Erzählnacht

Samstag, 7. Oktober 2017

image

Dirk Nowakowski
Märchen- und Geschichten-Erzähler
www.nowakowski-erzaehler.de/

Es begann 1984 im Rahmen seiner Honorartätigkeit als Museumspädagoge in der völkerkundlichen Abteilung des Reiss-Museums in Mannheim. Dort hatte er die Aufgabe, Kindern und Erwachsenen «fremde Völker» nahe zu bringen.

Sehr bald entdeckte er die Mythen und Märchen der Völker, in denen die Menschen von ihrem Leben erzählen, von ihren Wünschen und Träumen. Er eignete sie sich an und erzählte sie erstmals bei Schulführungen. Und siehe da, wenn er erzählte, wie ein blinder Junge Freund mit einem Vogel wurde, der ihn «sehend» machte, war es den Zuhörern klar, was ein Totemtier (Hilfsgeist) ist. Die passenden Abbildungen und Objekte dazu lagen in den Museumsvitrinen. Da ihm der Kontakt zu den Zuhörern wichtig war, las er die Texte nicht vor, sonder eignete sie sich an und erzählte sie ; So fing es an…

Durch die intensive Beschäftigung mit den Märchen der Völker kam er 1986 zur Europäischen Märchengesellschaft, dort ist er heute noch als Erzähler und Seminarleiter tätig. Seit 1994 arbeitet er bei den Mannheimer Puppenspielen mit, gestaltet Puppen, Bühnenbilder, spielt und erzählt. Regelmässig erzählt er im Kurpfälzischen Museum Heidelberg, in Altentagesstätten, Kindergärten, Schulen, Kranken- und Therapiehäusern, auf Strassenfesten und… überall wo es Zuhörer gibt.

Nun führt die Reise des professionellen Geschichtenerzähler Dirk Nowakowski am Samstag, 7. Oktober 2017 auf die Grubenberghütte im Berner Oberland, das ebenfalls bekannt ist für seine Mythen, Sagen und Märchen…

Abendessen: 18.30 Uhr
Beginn der Erzählnacht: ca. 20.00 Uhr
Eintritt: CHF 20.00
Abendessen: CHF 20.00
Übernachtungsmöglichkeiten in der Grubenberghütte